Obst- und Gemüsekuchen

Rhabarber-Pudding-Streuselkuchen

30 MIN. ZUBEREITUNG | ca. 50 MIN. BACKZEIT | SCHWIERIGKEIT *

Dieses Rezept ist mein Lieblings-Rhabarber-Rezept, weil die Säure des Rhabarbers wunderbar mit der Süße der Puddingcreme und der Knusprigkeit der Streusel harmoniert.

  1. Rühre die Butter mit dem Sirup oder Honig und dem Salz 40 Sek./Stufe 4-5 cremig.
  2. Schlage jetzt die Eier und die Sahne 20 Sek./Stufe 4-5 unter. Gib das Mehl und Backpulver hinzu und verarbeite alles 30 Sek./Stufe 5 zu einem homogenen Teig. Verteile diesen gleichmäßig auf dem Boden des mit Backpapier ausgelegten Backrahmens.
  3. Verrühre für die Puddingcreme alle Zutaten 30 Sek./Stufe 5. Gib diese Creme auf den Rührteig und streiche sie glatt.
  4. Wasche den Rhabarber, putze ihn und schneide ihn in ca. 1 – 2 cm lange Stücke. Verteile diese Stücke gleichmäßig auf der Puddingcreme.
  5. Heize den Backofen auf 170°C Umluft (190° Ober-/ Unterhitze) vor.
  6. Verarbeite für die Streusel alle Zutaten im Mixtopf 10 Sek./Stufe 5 zu Streusel. Verteile diese auf dem Rhabarber.
  7. Backe den Kuchen im heißen Backofen ca. 50 Minuten, bis er eine schöne Farbe hat und bei der Stäbchenprobe kein flüssiger Teig mehr festzustellen ist. (Die Creme darf am Messer kleben bleiben.)

TIPP:

Auch ohne die Quarkcreme schmeckt der Kuchen sehr gut. Erhöhe dann aber den Ahornsirup oder Honig auf 75 g in den Streuseln und serviere den Kuchen mit Schlagsahne.

Probiere den Kuchen auch mal mit Beeren oder Obst (frisch oder TK), wie z. B. Äpfeln, Aprikosen oder Kirschen.

Für 1 Backrahmen (ca. 25 x 35 cm)
Für den Rührteig
100 g Butter
100 g Ahornsirup oder Honig
1 Prise Salz
3 Eier
100 g Sahne
250 g Dinkelmehl
½ Pck. Backpulver

Für die Puddingcreme
200 g Crème fraîche
100 ml Sahne
100 ml Milch
250 g Speisequark (20 %)
50 g Ahornsirup oder Honig
1 Pck. Vanillepuddingpulver
1 EL Vanille-Extrakt
1 kg Rhabarber (frisch oder bereits in Stücken eingefroren)

Für die Streusel
200 g Mehl
60 g Butter
25 g Ahornsirup oder Honig
25 g Kokosblüten- oder Vollrohrzucker
1 TL Zimt
1 Prise Salz

Außerdem
Backrahmen (ca. 25 x 35 cm)
Backpapier